Skip to main content

Baloise Session Backline Blog

  • Basler Versicherungen
  • Basler Kantonalbank
  • Novartis
  • AMAG
  • iwb
  • SRF
  • Schweizer Illustrierte
  • Basler Zeitung
  • Basel Host City
Baloise Session Backline Blog

I love Rock´n´Roll

Faszination Livekonzert. Es gibt kaum einen besseren Ort als die Baloise Session, um dies nah, authentisch und stimmungsvoll zu erleben. Auf der Bühne sieht alles so selbstverständlich, intuitiv und spontan aus. Doch hinter dem perfekten Auftritt, hinter jedem Song und Arrangement steckt eine Menge Know-how, Technik und Feinarbeit. Im neuen «Backline Blog» der Baloise Session gehen wir den Geheimnissen der Pop- und Rockmusik auf die Spur. Wir entdecken dabei spannende Parallelen, musikalische Gegensätze und Verwandtschaften und erklären zusammen mit Musik-Profis aus verschiedenen Branchen, warum Livemusik so faszinierend ist.

Instruments-Knowledge #2

Willkommen in der faszinierenden Welt der Posaune! Dieses alte Instrument, dessen Geschichte bis ins Mittelalter zurückreicht, spielt auch in der Unterhaltungsmusik von heute eine wichtige Rolle – sei es im Jazz oder im Funk. Was wäre zum Beispiel der Sound von Earth, Wind & Fire, Tower of Power, Kool & the Gang oder James Brown ohne die markanten Bläsersätze? In der neuesten Ausgabe unseres Backline-Blogs – brought to you by Baloise – betrachten wir dieses spannende Instrument einmal genauer. Dabei können wir einen prominenten Gast befragen, der ein grosser Musikliebhaber ist, sich mit seinem Unternehmen stark für die Musik und die Baloise Session engagiert und sogar selbst Posaune spielt: Es ist Michael Müller, CEO Schweiz, Baloise.

Mehr

Behind the Scenes #1

Die neueste Ausgabe unseres Backline-Blogs – brought to you by Amag – widmet sich dem Thema, das dem Blog den Namen gegeben hat und stellt dabei eine äusserst spannende Persönlichkeit vor: Cathya Leiser, die Geschäftsführerin des wohl bekanntesten Backline-Unternehmens der Schweiz, das weltweit Bekanntheit geniesst – die Swiss Cheese and Chocolate Backline Ltd. Gegründet von ihren Eltern, die bereits in den 1960er Jahren für die grössten Stars der Welt an den grössten Festivals die Bühne vorbereiteten, führt sie das Unternehmen in zweiter Generation. An der Baloise Session erlaubt sie einen Blick hinter die Kulissen und erzählt, was zum Job eines Backline-Technikers gehört und wie sein Leben so nah dem Rampenlicht – und doch immer in seinem Schatten – abläuft.

Mehr

Instruments-Knowledge #1

Sein Sound bestimmt die moderne Pop- und Rockmusik. Livekonzerte sind heute ohne ihn nicht mehr denkbar: der Synthesizer. Auch im Jazz spielt dieses faszinierende Musikinstrument eine bedeutende Rolle. Das beweist eine der spannendsten Formationen unserer Zeit, die als grosses Highlight am 10. November an der Baloise Session auftreten: Snarky Puppy aus den USA. Doch was genau ist eigentlich ein Synthesizer? Und was macht ihn musikalisch zu einem so spannenden Instrument? In seiner dritten Ausgabe – brought to you by IWB– ist der Backline Blog der Baloise Session zu Gast im Studio des bedeutenden Schweizer Jazz-Musikers, Komponisten, Dozenten und Pioniers der elektronischen Musik Bruno Spoerri, der in der ganzen Welt hohes Ansehen geniesst und mit 87 Jahren noch immer aktiv ist.

Mehr

Voicecheck #1

Frauenstimmen haben in der Popmusik eine besondere Bedeutung. In einem noch immer sehr von Männern dominierten Business verkörpern sie eine grosse Bandbreite an Emotionen – von Liebe zu Wut, von Verletzlichkeit zu Stolz. An der Baloise Session sind dieses Jahr zwei charakteristische Frauenstimmen zu hören, die sehr unterschiedlich sind, die Zuhörer:innen aber völlig in den Bann ziehen: die der italienischen Canzoni-Diva Elisa und die der Hamburger Chartshooterin Zoe Wees. Doch wie unterscheiden sich ihre Stimmen? Im Backline Blog der Baloise Session – brought to you by Novartis – geht dieser Frage eine Spezialistin nach: Tanja Dankner!

Mehr

Rhythmbox #1

In der ersten Ausgabe des Baloise Session Backline Blog – brought to you by Basler Kantonalbank – vergleichen wir zwei Songs, die aus zwei komplett verschiedenen Musikszenen stammen und sich dennoch musikalisch sehr ähnlich sind. Beide waren grosse Hits von sehr bekannten Künstler:innen, die dieses Jahr an der Baloise Session live zu sehen sein werden: «Je Veux» der französischen Sängerin Zaz und «Oh Jonny» vom Hamburger Funk-Master Jan Delay.

Mehr

image alt text
Sponsoren