Skip to main content
Stiller Has at BALOISE SESSION 2003
  • Basler Versicherungen
  • Basler Kantonalbank
  • Novartis
  • AMAG
  • iwb
  • SRF
  • Schweizer Illustrierte
  • Basler Zeitung
  • Basel Host City

Stiller Has

Do, 13. Nov 2003, 20 UHR | Mundart Pop
Festsaal Messe Basel

«Verdamp lang her» ists seit BAP die ersten Karriereschritte unternahmen. An unserem Festival rissen die «kölschen Lieder» das Publikum von den Stühlen und die Band bewies, dass sie bereit ist, sich weiterzuentwickeln. Die Truppe um Niedecken steht für solides und musikalisches Handwerk: Es wir «affjerockt», so wie BAP es mit dem ersten Album versprachen. Ganz exklusiv in Basel: BAP, in Trio-Formation, zog die Stecker und spielte «unplugged».

Eröffnet wurde der Abend durch «Stiller Has». So still ist dieser Hase aber nicht, dafür sorgt der aussergewöhnliche Sänger Endo Anaconda mit seinen nachdenklichen und kritischen Texten. Ein Abend bei dem Mitsingen auf «Mundart» mehr als erlaubt war.

Andy Strässle

Videos
Fehler beim Laden der Datei: Der Inhalt ist derzeit nicht verfügbar.

Stiller Has

Walliselle
Do, 13. Nov 2003, 20 UHR | Mundart Pop
Mehr zum Act Share
BAP at BALOISE SESSION 2003
Fehler beim Laden der Datei: Der Inhalt ist derzeit nicht verfügbar.

BAP

Verdamp lang her
Do, 13. Nov 2003, 21.15 UHR | Mundart Pop
Mehr zum Act Share
  1. Stiller Has - Walliselle

  2. BAP - Verdamp lang her

    BAP at BALOISE SESSION 2003
Fehler beim Laden der Datei: Der Inhalt ist derzeit nicht verfügbar.

Stiller Has

Walliselle
Do, 13. Nov 2003, 20 UHR | Mundart Pop
Mehr zum Act Share
BAP at BALOISE SESSION 2003
Fehler beim Laden der Datei: Der Inhalt ist derzeit nicht verfügbar.

BAP

Verdamp lang her
Do, 13. Nov 2003, 21.15 UHR | Mundart Pop
Mehr zum Act Share
  1. Stiller Has - Walliselle

  2. BAP - Verdamp lang her

    BAP at BALOISE SESSION 2003

Am gleichen Abend

BAP unplugged
Fr, 05. Nov 1999, 20 UHR | Ethno
Festsaal Messe Basel

Megatrends sind in. Australien ist mega-in. Von Down under fühlt man sich angezogen und wird von einer magischen Stimmung mitgerissen, hört man die urchigen Rhythmen, die meist von einem tiefen Bass untermalt werden. So war es auch, als der wohl bekannteste Aborigine seinen typischen Didgeridoo-Sound bei uns erklingen liess.

Im Vorprogramm lockte das aussergewöhnliche Music Comedy-Programm von Stiller Has, ein bewusst gewählter Gegensatz mit Einmaligkeitscharakter.

Am gleichen Abend

Yothu Yindi
Line-up
KünstlerInstrument
Endo AnacondaVocals, Lyrics
Balts NillDrums, Guitar
image alt text
Sponsoren