Skip to main content
Fats Domino at BALOISE SESSION 1987
  • Basler Versicherungen
  • Basler Kantonalbank
  • Novartis
  • AMAG
  • iwb
  • SRF
  • Schweizer Illustrierte
  • Basler Zeitung
  • Basel Host City

Fats Domino

Di, 26. Okt 1993, 20 UHR | Rock'n'Roll
Festsaal Messe Basel

Im Jahr 1993 65 Jahre alt – 22 Hits – 100 Millionen verkaufte Platten – ein Name: Fats Domino! Nicht nur Nostalgiker singen mit, wenn die Ohrwürmer «I’m Walking», «Blue Monday» oder «Blueberry Hill» im Radio ertönen. Fats Domino ist mehr als nur ein Superstar, er ist Symbol für ein Lebensgefühl und das ist bei all seinen Auftritten eindrücklich nachvollziehbar. Vom Schüler bis zum Grosi hielt es auch in Basel niemanden mehr auf den Stühlen. Freilich durfte man von diesem Konzert keine neuen Musiktrends erwarten. Zu hören war gute Bigband-Musik, zu sehen ein Klavierspieler und Sänger mit kugelrundem Bauch, der auch noch ein brillanter Entertainer ist.

Di, 05. Mai 1987, 20 UHR | Blues
Münsterplatz, Basel

Antoine «Fats» Domino wurde am 26.2.1928 in New Orleans geboren. In seiner Jugend war er Fabrikarbeiter und spielte nebenbei Klavier in kleinen Clubs in und um seine Heimatstadt.
Fats Domino stand im Mittelpunkt der Bewegung, als Mitte der fünfziger Jahre der Blues in die zeitgenössische populäre Musik eindrang. Leute wie Chuck Berry, Ray Charles und eben Fats Domino hatten auf der weissen Pop-Szene ungeheure, noch eben nicht für möglich gehaltene Erfolge. Er komponierte unzählige Plattenhits, von denen viele weltweit in den Hitparaden waren – so z.B. «Ain’t That A Shame», «I’m A Walking», «Blueberry Hill», «My Blue Heaven» etc.

Line-up
KünstlerInstrument
Fats DominoVocals, Piano
Dave Bartholomew, Sr.Trumpet
Thomas JohnsonTrumpet
Herbert HardistySaxophone
Walter KimbleSaxophone
Fredrick KempSaxophone
Lee AllenSaxophone
Reggie HoustonBass-Saxophones
Carlton HoustonGuitar
Jimmy MoliereGuitar
Evin CharlesElectric Bass
Clarence BrownDrums
Joseph Johnston, Jr.Drums
image alt text
Sponsoren