Skip to main content
  • Basler Versicherungen
  • Basler Kantonalbank
  • Novartis
  • AMAG
  • iwb
  • SRF
  • Schweizer Illustrierte
  • Basler Zeitung
  • Basel Host City
Festival-Geschichte

Der Zauber der Baloise Session -

seit 1986

Seit 37 Jahren schreibt die Baloise Session in Basel Musikgeschichte. Musikalische Legenden wie Miles Davis, Nina Simone, Ray Charles oder James Brown haben unser Festival bereichert. Aber auch Stars von heute Eric Clapton, Elton John, P!nk oder Alicia Keys haben den magischen und intimen Konzertsaal der Baloise Session «on fire» gesetzt.

Monty Alexander at BALOISE SESSION 2014

Immediately as I put my hands on the piano, I say yeah, all right. So for me this event and this venue is wonderful.

Monty Alexander
Charles Bradley at BALOISE SESSION 2014

The people here, the love here… I see this like brothers and sisters are having a good time. And it was a beautiful moment that I will never forget.

Charles Bradley
Alicia Keys at BALOISE SESSION 2017

I am having a really good time being here with you… this is nice! I can’t believe I have never been here before. How come I have never been here before?! Like this is crazy. I love this energy, I love this vibe.

Unser Festival hat sich von einem regionalen Jazz, Blues und Gospel Konzertbereich zu einem internationalen Musikfestival entwickelt. Das ist eine lange Zeit und es gibt ein paar spannende Erlebnisse dazu zu erzählen. Wenn Sie Lust und Zeit haben, unsere Geschichte besser kennenzulernen, dann stöbern Sie hier in unseren Erzählungen.

UNSERE GESCHICHTE - SEIT 1986

More than Jazz

More than Jazz

1995
Dr. John an der Baloise Session 1995

Das Musikfestival, welches zu Beginn eine stilistische Ausrichtung auf Blues, Jazz und Gospel hatte, öffnet sich ab 1995 für andere Musikrichtungen. Mit World Music, Soul und Funk sowie international erfolgreichen Künstlern spricht das Festival vermehrt auch ein jüngeres Publikum an und gewinnt stetig an Prestige.

image alt text
Sponsoren