Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
1
<
>
Angélique Kidjo at BALOISE SESSION 2002
Mory Kanté at BALOISE SESSION 2002
Angélique Kidjo at BALOISE SESSION 2002

ANGéLIQUE KIDJO
MORY KANTé

African Meeting, 06.11.2002

Mory Kanté at BALOISE SESSION 2002

ANGéLIQUE KIDJO
MORY KANTé

African Meeting, 06.11.2002

Sponsors

Mittwoch, 6. Nov. 2002 / Festsaal Messe Basel

African Meeting

Dank Mory Kanté aus Guinea kam unser Publikum in den Genuss von bezaubernden Cora-Klängen. Die Cora ist eine 21-saitige Lautenharfe, mit welcher ans Hypnotische grenzende Klänge erzeugt werden können. Mory Kanté gilt als innovativer Performer, versteht er es doch wie kein Zweiter, neotraditionelle Mandingo-Musiker auf der Cora und Dance-Mixes zu verknüpfen. Sein Hit «Yé Ké Yé Ké» ist noch in bester Erinnerung.

Mit heissem, vorwärtstreibendem Afrogroove weiss die in Benin geborene Angélique Kidjo zu begeistern. «Elegibo» und «Malaika» hiessen ihre Grosserfolge. Besonders am Herzen liegt dieser faszinierenden Künstlerin das Schicksal Afrikas, welches in manch einem ihrer Lieder thematisiert wird.

Lukas Müller

Angélique Kidjo Mehr 

Mory Kanté Mehr