Skip to main content
Trilok Gurtu Band at BALOISE SESSION 2001
  • Basler Versicherungen
  • Basler Kantonalbank
  • Novartis
  • AMAG
  • iwb
  • SRF
  • Schweizer Illustrierte
  • Basler Zeitung
  • Basel Host City

Trilok Gurtu Band

Sa, 10. Nov 2001, 20 UHR | Africa meets India
Festsaal Messe Basel

Im Jahr 2000 hat Südafrikas «Grand Old Lady» Miriam Makeba unser Festival eröffnet – und auch 2001 sorgte die grosse multikulturelle Nation am Kap für einen Höhepunkt. Die hohe Kunst des Zulu-Chorgesangs ist vertreten durch die Acapella-Gruppe «Ladysmith Black Mambazo», weltberühmt dank ihrer Zusammenarbeit mit Paul Simon auf dem Album «Graceland».

Die globale Ausstrahlung der afrikanischen Musik dokumentiert aber auch die «African-Indian Fantasy» des indischen Perkussionisten und Bandleaders Trilok Gurtu, der mit seinem damals neusten Projekt und der Sängerin Sabine Kabongo von «Zap Mama» Jazz, indische Tradition und afrikanische Gegenwart auf einen Nenner brachte.

Martin Schäfer

Am gleichen Abend

Ladysmith Black Mambazo at BALOISE SESSION 2001
Ladysmith Black Mambazo
image alt text
Sponsoren